BGB Baugesellschaft Brechel mbH

Dresdener Straße 12
02994 - Bernsdorf

Tel.:  035723 / 93495
Fax:  035723 / 93498
E-Mail: mailbgb-brechelde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

BGB Baugesellschaft Brechel mbH

Hausbau in Cottbus

Cottbus liegt im Bundesland Brandenburg und ist eine kreisfreie Stadt. Nach dessen Landeshauptstadt Potsdam ist sie die zweitgrößte Stadt sowie neben Frankfurt (Oder) und Brandenburg an der Havel eines der vier Oberzentren des Landes. Cottbus befindet sich an der mittleren Spree zwischen dem Lausitzer Grenzwall im Süden und dem Spreewald im Norden. Das Stadtgebiet ist in 19 Ortsteile gegliedert. Cottbus wird als kreisfreie Stadt vollständig vom Landkreis Spree-Neiße umschlossen und grenzt im Nordosten und Norden an die Gemeinden Drehnow, Drachhausen und Turnow-Preilack, die Stadt Peitz sowie die Gemeinden Heinersbrück und Teichland. Im Süden und Osten grenzt sie an die Gemeinden Neuhausen/Spree und Wiesengrund, im Südwesten an die Stadt Drebkau mit Klein Oßnig sowie im Westen an die Gemeinden Briesen, Kolkwitz und Dissen-Striesow. In diesem Gebiet leben heute etwa 100.000 Einwohner.

 

Im heutigen Altstadtgebiet kann die Cottbuser Siedlungsgeschichte fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Bereich der Altstadt germanische Siedler an. Aus dem Südosten wanderten seit dem 6. Jahrhundert slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein.

 

Der Name „Cottbus“ fand am 30. November 1156 seine erste urkundliche Erwähnung. Zwischen 1216 und 1225 scheint Cottbus die Stadtrechte erhalten zu haben. Im 14. Jahrhundert wurde die Cottbuser Stadtmauer angelegt.

 

Die Stadt nahm mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz und zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Sozial- und Kulturbauten. Durch den Bau der Eisenbahnen entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt. In Cottbus wurden in dieser Zeit viele neue Gewerbe gegründet. Dazu gehörten beispielsweise eine Baumkuchenbäckerei und eine Wollgarn-Spinnerei.

 

Als Bezirkshauptstadt des Bezirks Cottbus zu DDR-Zeiten wurde das Gebiet um die Stadt ab dem Jahr 1957 zum wichtigsten Energie- und Kohlelieferanten. Aber auch die Textil- und Möbelindustrie, das Bauwesen und die Nahrungsmittelproduktion bestimmten die Wirtschaftsstruktur der Stadt. Im Jahr 1976 erhielt Cottbus den Status einer Großstadt.

 

Im Oktober 1990 begann mit dem Vollzug der deutschen Einheit durch die Privatisierung der Wirtschaft ein tiefgreifender Strukturwandel in Stadt und Region. Cottbus wurde zu einem Wissenschafts-, Dienstleistungs- und Verwaltungszentrum. Der Landkreis Cottbus wurde im Zuge der brandenburgischen Kreisreform von 1993 Teil des neu gebildeten Landkreises Spree-Neiße.

 

Die Blasonierung des Stadtwappens lautet:“ In Silber eine bezinnte, gequaderte rote Burg mit geschlossenem Tor. Zwischen den mit beknauften Spitzdächern versehenen Türmen ragen über der Mauer zwei kleine Häuschen hervor. Darüber schwebt ein silberner Dreieckschild mit einem aufgerichteten roten Krebs.“

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Cottbus für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Cottbus auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen in der Großstadt zwölf Grundschulen, vier Förderschulen, drei Oberschulen, zwei Gesamtschulen, vier Gymnasien sowie ein Oberstufenzentrum zur Verfügung. Nach der Fusion der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und der Hochschule Lausitz zum 1. Juli 2013 zur Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg gibt es in der Stadt nur noch eine staatliche Hochschule. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in Cottbus.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Cottbus besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Cottbus befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das Staatstheater Cottbus- es ist das einzige staatliche Theater in Brandenburg und bietet Musiktheater, Schauspiel und Ballett, die Stadthalle Cottbus- hier gastieren regelmäßig internationale Ensembles wie das Russische Staatsballett, der Chinesische Nationalcircus sowie Stars aus Pop, Schlager und Folk, das Wendische Museum- es vermittelt Einblicke in Geschichte und Kultur der Wenden der Niederlausitz, das Stadtmuseum und das Stadtarchiv- beide gelten als historisches Gedächtnis der Stadt Cottbus, das Brandenburgische Apothekenmuseum- es ist das einzige Apothekenmuseum des Landes Brandenburg und zeigt komplette Apothekeneinrichtungen aus der Zeit um 1830 sowie aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, das Kunstmuseum Dieselkraftwerk, das Flugplatzmuseum- es zeigt 80 Jahre Geschichte der Cottbuser Flugplätze und der Luftfahrt in der Lausitz, das Raumflugplanetarium „Juri Gagarin“, das Neue Rathaus der Stadt- es wurde von 1934 bis 1936 erbaut, das Schloss Branitz im Branitzer Park- es wurde im Jahr 1772 im Spätbarock errichtet, der Cottbuser Wasserturm, der 31 Meter hohe Spremberger Turm- er wurde im 13. Jahrhundert als Teil einer Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor, die evangelische Schlosskirche- sie wurde 1419 als Katharinenkirche erbaut, die evangelische Oberkirche St. Nikolai- ein spätgotischer dreischiffiger Backsteinbau des 14. Jahrhunderts und die größte Kirche der Niederlausitz und die evangelische Klosterkirche- sie wird auch „Wendische Kirche“ genannt und ist das älteste Cottbuser Gotteshaus.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Cottbus innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Cottbus sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.